Chemofast_Technisches_lexikon_Epoxyacrylat_Harze

Epoxyacrylat Harze

sytrolhaltig/styrolfrei

Dieser Reaktionsharztyp ist eine Weiterentwicklung der ungesättigten Polyesterharze hin zu Vinylesterharzen, die formal durch die Reaktion eines Epoxidharzes mit einer ungesättigten Monocarbonsäure hergestellt werden. Die daraus hergestellten 2-Komponenten-Injektionsmörtel besitzen gegenüber den ungesättigten Polyesterharzen verbesserte physikalische und chemische Eigenschaften.

  • Basis: Weiterentwicklung des Polyester-Verbundmörtelsystems
  • Leistung: höherer Standard
  • Geeignet für universelle Anwendung
  • Auch für feuchte Bohrlöcher verwendbar
  • Für die Verwendung in Naturstein geeignet (Styrol)
Zurück zum Blog